handmade music
mayence acoustique e.V.
 


Termine und Konzerte



























Doppelkonzert

Jürgen Erbacher / Silver Lining

Acoustic Pop / Folk und Pop


25. November 2021

Einlass: 20.00 h, Beginn: 20.30 h


M8-Liveclub im Haus der Jugend, Mitternachtsgasse 8, 55116 Mainz

Eintritt frei (freiwillige Hutspende)


Es gilt die 2G-Regel (Bitte Impfzertifikat bzw. Gesenen-Nachweis und Personalausweis mitbringen).


Jürgen Erbacher pielt und singt am liebsten Acoustic-Pop-Songs. Songs, die berühren und Songs,bei denen es Potenzial für eigene Interpretationen gibt. Er spielt die Stücke mit Gitarre, teils reduziert auf das Wesentliche, teils aber auch mit gezielt eingesetzten Gitarren- und Gesangseffekten. Einfach wie es passt und wie es der Song zulässt. Zu seinen Favoriten gehören Lieder aus den 1980iger Jahren bis hin zu aktuellen Stücken von z.B. Nik Kershaw, REM, Damien Rice, Ben Howard, HAIM


Das Deutsch-Amerikanische Akustik-Duo „Silver Lining“, bestehend aus Amy Batchelder-Mohs und Stephan Thomas Weniger, besticht durch intensive und gefühlvolle Lieder. Ihre persönlichen Texte haben gerade in schweren Zeiten bestand und beweisen welche Kraft von ihrer sanften Musik ausgeht. Ihre wundervollen Melodien, zwischen Folk und Pop ziehen die Zuhörer unmittelbar in

ihren Bann. Zweistimmiger Gesang, sowie originelle Gitarrenarrangements mit einem behänden Wechsel von elegantem Fingerstyle und groovigen Passagen sorgen für eine atmosphärische Umrahmung. Das Duo wird ihr Programm an diesem Abend speziell auf den Übergang vom November in den bevorstehenden Advent ausrichten.











 


Harald Pons & Nah Dran

Liedermacher / Folkmusik


leider abgesagt


Einlass: 20.00 h, Beginn: 20.30 h


M8-Liveclub im Haus der Jugend, Mitternachtsgasse 8, 55116 Mainz

Eintritt frei (freiwillige Hutspende)


Es gilt die 2G-Plus-Regel (geimpfte, genesene und 25 getestete Gäste).


https://haraldpons.de


Wer abseits vom Mainstream bereit ist, sich auf nachdenkliche, traurige, lustige, und teilweise zynische Texte einzulassen, die nie platt klingen, ist bei „Harald Pons & Nah Dran“ richtig. Wer auf Musik steht, die den Spagat zwischen Rock, Folk, Ballade und Chanson wagt, ist ebenfalls der richtige Zuhörer bei „Harald Pons & Nah Dran“.

„Eine Prise Krise darf es sein. Beruf oder Berufung - Harald Pons singt deutsch und seine Texte sind entwaffnend ehrlich“ (Frankfurter Neue Presse, 10. Januar 2012).

Mit dem Titel „Zurück zum Meer“ aus dem Album „Im nächsten Leben wird alles anders“ gelang Harald Pons 2010 auch ein erster beachtlicher Radioerfolg. Der Titel kletterte im Herbst 2010 in den konservativen Airplaycharts bis auf Platz 44.

Die zweite CD „Merkwürdige Zeiten“ erschien am 30.09. 2011 und erhält die Titel „Eigentlich“, „Nur ein Dieb“, „10000 Fotos“ und „Ein Hauch von Spätsommer“, die auf keinem Konzert fehlen dürfen.

Gemeinsam mit der Band wurde dann 2013 die dritte CD „Ganz Nah Dran“ produziert, die mit dem erklärten Ziel aufgenommen wurde, den Livecharakter der Konzerte 1:1 auf CD zu übertragen. So wurden dann auch bei den Aufnahmen für die CD nur die Instrumente eingesetzt, die auch live tatsächlich zum Einsatz kommen. Auf alle sonstigen technischen Spielereien wurde bewusst verzichtet. Auf dieser CD befindet sich auch der Titelsong der Tour "Palmen in Grönland".

Im Herbst 2016 ist dann die vierte CD „Reiseziel unbekannt“ erschienen, die sich erneut mit all den Fragen beschäftigt, die ansonsten kaum gestellt werden. Hat Charles Lindbergh den Atlantik wirklich alleine überflogen?  Wie viele Zimmer braucht man tatsächlich?  und warum hat der Januar 31 Tage?

Im März 2018 erschien auf vielfachen Wunsch „Super Sexy Oma“ als Single CD.

Die neue Harald Pons- CD "Wo kommen wir denn da hin" erscheint am 22.03.2021 bei Timezone. Eine CD für Mutige!!

„Harald Pons &  Nah Dran“, das ist Liedermacher/Folkmusik mit drei Sängern, dreistimmigem Gesang und Geschichten zum Zuhören, schmunzeln und nachdenken. Immer ohne Zeigefinger, aber immer höchst persönlich und damit immer authentisch.

Als Resümee bleibt, - wer anspruchsvolle Texte und handgemachte Musik perfekt vorgetragen mag, ist hier genau richtig und sollte sich diesen Auftritt nicht entgehen lassen!





Tinkers Coin

raffiniert arrangierte Folkmusik


leider abgesagt


Einlass: 20.00 h, Beginn: 20.30 h


M8-Liveclub im Haus der Jugend, Mitternachtsgasse 8, 55116 Mainz

Eintritt frei (freiwillige Hutspende)


Es gilt die 2G-Plus-Regel (geimpfte, genesene und 25 getestete Gäste).


https://tinkers-coin.de


Die vierköpfige Band Tinker’s Coin spielt raffiniert arrangierte Folkmusik und ist seit vielen Jahren auf den Bühnen der Region präsent. Mit vielstimmigem Gesang, akustischer Gitarre, Querflöte, Akkordeon und Kontrabass spielt das Quartett ein weit gefächertes Repertoire von der Ballade bis zum tanzbaren Folksong. Bei der ausgewogenen Mischung aus Eigenkompositionen und Klassikern, traditionellen und modernen Stücken ist für jeden Freund der handgemachten Musik etwas dabei. Abgerundet wird das Programm durch unterhaltsame Geschichten rund um die Texte, die Musik und ihre Hintergründe. Das Publikum kann sich auf ein echtes Live-Erlebnis freuen.

 










Songs in an small room

offene Bühne, die unplugged-Wundertüte


leider abgesagt

Einlass: 20.00 h, Beginn: 20.30 h


M8-Liveclub im Haus der Jugend, Mitternachtsgasse 8, 55116 Mainz

Eintritt frei (freiwillige Hutspende)


Es gilt die 2G-Plus-Regel (geimpfte, genesene und 25 getestete Gäste).